LEsGamesForum

Normale Version: PC Spiele als Kulturgut
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
was die jugend von heute nie gelernt und die zahnlosen fraktion schon beinahe wieder vergessen hat wird nun sogar von der EU als erhaltungswürdig betrachtet.
die rede ist von pacman, colonisation und co. jawohl richtig gelesen, die aaaalten PC games, wo noch mampfi durchs layrinth lief und kügelchen gefressen hat sollen der nachwelt und zukünftigen generationen erhalten bleiben. das PC game als kulturgut für unsere kind und kindeskinder. Big Grin

hier der Bericht: Kulturgut PC-Spiel

also ich kann mir ja durchaus vorstellen wenn ich dereinst in so ca. 20 jährchen auf 2 pc-mäuse gestützt mir dieses kulturgut im virtuellen museum betrachte und sabbernd vor einer leuchtkugel stehe die von 2 balken hin und hergeschossen wird, dass dann gedanken wie, "ja so war das damals in den 80er ... hab ich selber noch programiert auf C64 .... jaja ..."

mein urenkel hingegen ... tja was würde sich der wohl denken?

aber wer kennt nicht die szene von star treck IV wo scotti in die maus hineingesprochen hatte ....."computer .... hallo computer" Big Grin

wie denkt ihr denn so darüber?Rolleyes
gestern erst wieder gespielt lemminge hehe die alte version^^

hatt ich damals schon auf dos, ich liebe diese pixelspiele
schlimm ist, ich könnte heute nicht mal mehr einen springball programieren. kaffee